Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Asbach-Bäumenheim  |  E-Mail: info@asbach-baeumenheim.de  |  Online: http://www.asbach-baeumenheim.de

RSS-Feed abonnieren

19.03.2016

Anpassung zum Aufstellungsbeschluss vom 11.12.2007

für den Bebauungsplan „Hamlar-Unterfeld“ der Gemeinde Asbach-Bäumenheim nach § 2 Abs.1 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat Asbach-Bäumenheim hat in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 15.03.2016 den Aufstellungsbeschluss
vom 11.12.2007 zum Bebauungsplan „Hamlar-Unterfeld“ angepasst.
Der räumliche Geltungsbereich des geplanten Bebauungsplans ist wie folgt beschrieben:
Gemeinde und Gemarkung Asbach-Bäumenheim
Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche von 75.369 m² und schließt nachfolgende Grundstücke mit den
Flurstücksnummern 2633; 2632; 2633/1; 2632; 2634; 2638 ein.
Das Plangebiet wird wie folgt umgrenzt:
Im Norden : 2635
Im Osten: 2632/1
Im Süden: 2640; 2639
Im Westen: 2919 (Rudolf-Grenzebach-Straße)
Innerhalb des Geltungsbereiches wird die Art der baulichen Nutzung als Sondergebiet SO 1 mit der Zweckbestimmung
„Erneuerbare Energien“ und als Sondergebiet SO 2 mit der Zweckbestimmung „Kräuter-, Gemüseund
Obsttrocknung“ ausgewiesen.
Der Bebauungsplan hat zum Ziel, Rechtsicherheit für die im Außenbereich liegenden Firmenstandorte der
ESG-Kräuter GmbH sowie der SM Energy GmbH zu geben.
Der angepasste Aufstellungsbeschluss wird hiermit gem. § 2 Abs.1 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.
Gemeinde Asbach-Bäumenheim, den 16.03.2016
Martin Paninka
Erster Bürgermeister

drucken nach oben