Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Asbach-Bäumenheim  |  E-Mail: info@asbach-baeumenheim.de  |  Online: http://www.asbach-baeumenheim.de

Hausordnung Grundschule Asbach-Bäumenheim und Mittelschule Asbach-Bäumenheim

Für alle, die unser Schulhaus betreten, gilt:

 

Wir tragen Verantwortung:

- für unsere Gemeinschaft,

- für uns selbst,

- für alle, die nach uns die Schule besuchen.

 

Zusammenleben im Schulhaus ist dann möglich, wenn wir uns gegenseitig respektieren und die Regeln des Zusammenlebens beachten.

 

- Ich erkenne die von der Lehrkraft vorgegebenen Verhaltensregeln an.

- Vor dem Unterricht und beim Stundenwechsel halte ich mich im Klassenzimmer oder im Fachraum auf.

- Beim Stundenwechsel gehen wir geschlossen zügig und ruhig auf direktem Weg zum nächsten Unterrichtsraum. Das gilt besonders auf dem Weg zum und vom Sportunterricht.

- Ich behandle alle ausgeliehenen Schulbücher und Unterrichtsmaterialien schonend.

- Die Klassensprecher/innen informieren die Schulleitung, wenn 10 Minuten nach Stundenbeginn noch keine Lehrkraft im Klassenzimmer anwesend ist.

- Wir alle wünschen uns ein sauberes Haus. Deshalb ist das Tragen von Hausschuhen Pflicht.

- Unsere Turnhalle betrete ich mit sauberen Turnschuhen.

- Unterrichtsräume betrete ich nur mit Hausschuhen.

- Ich lasse alles zu Hause, was den Unterricht und damit auch die Konzentration stören könnte.

- Eingeschaltete Handys sind im gesamten Schulbereich, auch in der Pause verboten!

 

Wohlfühlen im Schulhaus können wir uns nur, wenn wir sorgsam miteinander umgehen. Deshalb:

 

- grüße ich höflich das Schulpersonal und alle, die unser Haus betreten.

- bemühe ich mich um einen freundlichen und höflichen Umgangston.

- stelle ich mich beim Pausenverkauf, nach der Pause und beim Bus an

- Ich vermeide unnötigen Lärm, achte auf Sauberkeit und gebe jeglicher Zerstörungswut keine Chance. Deshalb:

 

- spreche ich in normaler Lautstärke.

- gehe ich mit meinen Sachen (Kleidung, Schultaschen, Sportzeug,...) ordentlich und mit Sorgfalt um.

- bemale, zerkratze oder beschädige ich keine Bänke, Tische, Wände und Stühle.

- achte ich auf Ordnung in der Garderobe.

- lasse ich Kleidungsstücke und Schuhe anderer an ihrem Platz.

 

Sicherheit im Schulhaus und auf dem Schulweg - wir achten auf unsere Gesundheit und auf die Sicherheit unserer Mitschüler/innen und des Schulpersonals. Deshalb:

 

- renne ich nicht im Schulhaus.

- lasse ich gefährliche Gegenstände zu Hause.

- verbringe ich Wartezeiten im Aufenthaltsbereich vor dem Schülercafé und verlasse ihn sauber.

- halte ich mich bis 7.45 Uhr in der Aula auf. Das Treppenhaus betrete ich erst nach dem Gong.

- verlasse ich nach Unterrichtsschluss das Schulgelände.

- befolge ich die Anweisungen der Schüler- und Buslotsen.

- stelle ich mein Fahrrad in der Fahrradhalle ab und sichere es.

- unterlasse ich das Raufen, Toben, Spucken und Beschimpfen.

- Verboten ist das Rauchen, der Genuss von Alkohol und sonstiger Rauschmittel!

 

Schutz der Umwelt - wir achten auf unsere Umwelt! Deshalb:

 

- vermeide ich Verpackungsmüll und bringe meine Brotzeit in Pauseboxen mit

- sortiere ich meine Abfälle in die entsprechenden Behälter.

- bemühe ich mich mit Strom, Heizung und Wasser sparsam umzugehen.

- halte ich Unterrichtsräume, Schulhaus, Pausehöfe und Grünflächen sauber.

- betreuen und pflegen wir unsere "Klassengartenfläche"

- Ich erscheine in angemessener Kleidung zum Unterricht und achte auf ein gepflegtes Äußeres.

 

In unserem Schulhaus halten sich täglich etwa 400 Menschen auf. Deshalb gelten bestimmte Regeln, die für ein geordnetes Zusammenleben, ein friedliches Miteinander und eine harmonische Lernatmosphäre nötig sind.

 

Die Schulleitung

drucken nach oben